Newsletter

17. IAI-Innovationsmanager-Workshop | Deutsche Post AG

Erstellt am: 04.12.12

Der 17. Innovationsmanager-Workshop

"Den Innovationsalltag neu gestalten"

Was können Ideen- und Innovationsmanager voneinander lernen?

Termin: 4. Dezember 2012
Ort: Deutsche Post AG, Post Tower, Platz der Deutschen Post 1, 53113 Bonn
Teilnahmegebühr: 300,- Euro

Anmeldung erforderlich - Teilnehmerzahl begrenzt - Anmeldungen sind bis zum 28. November 2012 möglich.
Laden Sie hier das Programm und das Anmeldeformular herunter.


Es gibt kaum ein Unternehmen, in dem Innovationen nicht eine federführende Position einnehmen. Nur wer mit neuen Produkten und Dienstleistungen überzeugend auf sich verändernde Kundenprobleme eingeht und bei der Suche nach den Innovationen von morgen nicht versäumt, kontinuierliche Verbesserungsprozesse in den Geschäftsfeldern von heute voranzutreiben, hat die Chance, sich von seinen Wettbewerbern abzuheben und nachhaltig Beschäftigungsmöglichkeiten zu sichern und auszubauen. Darüber ist schnell Konsens zu erzielen. Doch viele Unternehmen tun sich mit der synchronen Förderung von Produkt- und Prozessinnovationen schwer. Stärken im Bereich der Entwicklung echter Marktneuheiten gehen häufig mit Schwächen bei der kontinuierlichen Verbesserung einher (et vice versa). Progressive Unternehmen gehen daher andere Wege und versuchen, das auf Prozessverbesserungen ausgerichtete Ideenmanagement mit dem produktorientierten Innovationsmanagement zu integrieren. Doch wie kann man sich eine solche ganzheitliche Innovationsförderung im eigenen Unternehmen vorstellen? Was können Ideen- und Innovationsmanager (nicht) voneinander lernen?

Beim 17. IAI-Innovationsmanager-Workshop wird es darum gehen,

  • hinter die Kulissen des Ideen- und Innovationsmanagements zu schauen,
  • die Möglichkeiten und Grenzen der Übertragbarkeit unterschiedlicher Innovationsförderansätze auszuloten und
  • die organisatorischen Umsetzungsmöglichkeiten einer ganzheitlichen Innovationsförderung zu diskutieren.

Nutzen Sie die Möglichkeit, an dem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch teilzunehmen. Wir würden uns freuen, Sie in Bonn begrüßen zu dürfen. Sie wollen sich über Neuigkeiten zur Workshopreihe auf dem Laufenden halten lassen? Dann können wir Ihnen unseren Newsletter empfehlen.

Ihr Ansprechpartner:  Sebastian Albers  Tel.: 0234-97117-17  Email: sebastian.albers@iai-bochum.de


Präsentationsmaterialen des Workshops


Teil 1
Prof. Dr. Bernd Kriegesmann

Teil 2 Karlheinz Baader

Teil 3 Prof. Dr. Friedrich Kerka

Die Präsentationsmaterialien sind passwortgeschützt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon bei Sebastian Albers.
 



iAi Bochum Institut für angewandte Innovationsforschung e.V. · Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Bernd Kriegesmann
Buscheyplatz 13 · D-44801 Bochum · Tel +49 (0)234 97117-0 · Fax +49 (0)234 97117-20 · E-Mail info@iai-bochum.de

Wissenschaftliche Einrichtung an
der Ruhr-Universität Bochum

Ruhr Universität Bochum