Newsletter

Produktives Arbeiten in der F&E: Ressourcen stärken, Verschwendung vermeiden – ReFo-Transferveranstaltung am 04.07.2017

Erstellt am: 30.01.17

Veranstaltungsort Beckmannshof an der Ruhr-Universität Bochum, © RUB, Marion Nelle

Im Projekt „ReFo – Ressourcenschonendes Arbeiten in der industriellen Forschung und Entwicklung“ forscht das IAI Bochum e.V. zusammen mit den Kliniken Essen-Mitte und der phenox GmbH an Möglichkeiten der Verbesserung von Arbeitsprozessen in innovationsnahen Bereichen.


Ziel des Projektes ist ein Kompetenzentwicklungskonzept für ressourcenschonendes Arbeiten in der F&E:

Was können Unternehmen tun, um Effizienzreserven durch die Vermeidung von Verschwendung in der F&E zu erschließen?

Welche individuellen Ressourcen sind zu stärken, um in betrieblichen F&E-Prozessen mit Belastungsanforderungen umzugehen und die Arbeitsfähigkeit nachhaltig zu sichern? 

Aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis zu diesem Themenkomplex stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen, um am

Dienstag, 4. Juli 2017
von 10 bis 16 Uhr

im Beckmanns Hof
Internationales Begegnungszentrum 
der Ruhr-Universität Bochum

mit uns zu diskutieren. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2017 über unsere

ANMELDESEITE.

Wir würden uns freuen, Sie am 4. Juli 2017 in Bochum begrüßen zu dürfen!


iAi Bochum Institut für angewandte Innovationsforschung e.V. · Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Bernd Kriegesmann
Buscheyplatz 13 · D-44801 Bochum · Tel +49 (0)234 97117-0 · Fax +49 (0)234 97117-20 · E-Mail info@iai-bochum.de

Wissenschaftliche Einrichtung an
der Ruhr-Universität Bochum

Ruhr Universität Bochum